Softwareentwickler und Europa Ingenieur

DI Peter KovacsVon der Ausbildung her bin ich Dipl. Elektro-Ingenieur (Techn. Uni in Budapest), habe auch Betriebs-Wirtschaft studiert (Dipl. Betriebswirt für den Außenhandel) und seit 1996 bin ich Europa Ingenieur. Der Titel EUR ING von FEAN ist eine Akzeptanz, ein Nachweis über langjährige internationale Ingenieurtätigkeit.

Am Anfang meiner Karriere, bis 1987, habe ich als Entwicklungsingenieur gearbeitet. Es war eine sehr schöne Zeit in meinem Leben. Wir haben die ersten PCs (wir nannten sie Entwicklungssystem) und mikroprozessorgesteuerte Bildschirmgeräte entwickelt. Ich habe sowohl Hardware (mit der Motorola 680X Familie) als auch Software (in Motorola-Assembler) entwickelt. U.a. habe ich Disassembler, BASIC-Interpreter, Anwendungen in BASIC geschrieben und intelligente Display Terminals entwickelt.

Seit 1987 bin ich “nur” Softwareentwickler. Drei Jahre habe ich Anwendungssoftware mit PROGRESS unter DOS und UNIX entwickelt. Neue Technologie, neue Herausforderung, es war der endgültige Umstieg in die Softwareentwicklung.

Seit 1990 arbeite ich in Österreich und in der Schweiz. Bis 2004 war ich bei mehreren Firmen als Programmierer, Softwareentwickler, Systemberater, Projektleiter und Entwicklungsleiter tätig. Jede Firma hat eine andere Technologie, so habe ich z.B. mit ASP, BASIC, C/C++, Java und Visual Basic, mit Datenbanken wie Novell-Btrieve, Oracle und SQL-Server unter DOS, Novell-Netware oder Windows gearbeitet. Gerne erinnere ich mich an die Zeit bei der emb management ag in St. Gallen. Bei emb habe ich das Internet kennen und lieben gelernt.

Seit 2004 bin ich selbständiger Softwareentwickler und biete individuelle Internet- und Office-Lösungen an. Im Internet bin ich auf Open Source (PHP, MySQL & Co.) umgestiegen. Für Office entwickle ich Excel-Lösungen mit VBA und Datenbanken. Die alten Erfahrungen helfen mir einen breiteren Überblick zu haben, über den Tellerrand der Web- und Office-Entwicklung zu schauen.

Peter Kovacs